Sehnen und Bänder

Sehnen- und Bänderverletzungen der Hände und Finger lassen sich häufig sehr gut konservativ therapieren und versprechen einen hohen Behandlungserfolg.
Sehnen und Bänder

Unsere Hände und Finger sind eine der wichtigsten Körperteile im täglichen Leben. Sie ermöglichen es uns, Gegenstände zu halten, uns abzustützen, auf etwas zu zeigen und vieles mehr. Sie sind für grobe und feine Tätigkeiten gleichermaßen perfekt gebaut. Wegen ihrer Bedeutung im Alltag stellen Handschmerzen und Handverletzungen eine grosse Belastung für uns dar und schränken unser Wohlbefinden stark ein. 

Sehnen sind das Verbindungsstück zwischen Muskel und Knochen. An der Hand gibt es eine Vielzahl von Beugesehnen und Fingerstrecksehnen, die über Querverbindungen miteinander gekoppelt sind. Handschmerzen aufgrund von Sehnenverletzungen entstehen meist im Rahmen von ausgedehnteren Handverletzungen oder wenn eine Sehne durch eine offene Wunde (z.B. eine Schnitt- oder Stichverletzung) beschädigt wird.

Sehnenverletzungen können aber auch im Rahmen von rheumatischen Erkrankungen oder spontan bei ungewohnter Belastung (z.B. Finger eingeklemmt während Hand zurückgezogen wird) vorkommen.

Unser
Leistungs­spektrum

Sehnen­einengungen
Typisch für eine Sehneneinengung sind Schmerzen vor allem am Handgelenk unterhalb des Daumens.
Band­verletzungen und Verstauchungen
Verletzungen der Handwurzelbänder kommen oft durch einen Unfall zustande und werden häufig fälschlicherweise als “einfache Verstauchung” abgetan.
Sehnenriss
Ein Sehnenriss im Finger entsteht meist infolge rascher Überbelastung oder durch einen Unfall und kann in den meisten Fällen konservativ behandelt werden.
Sehnenscheiden­entzündungen
Eine Sehnenscheidenentzündung ist zwar sehr schmerzhaft, aber in der Regel harmlos und kann sehr gut therapiert werden – ohne Operation.

AKTUELLE BEITRÄGE
aus MHAND

MCLINIC sucht ab sofort und möglichst zeitnah eine/n MFA in Vollzeit oder Teilzeit, im Idealfall bereits mit Vorkenntnissen in der HNO-Heilkunde.
Die MCLINIC wächst weiter! Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n weitere/n MFA für unsere HNO-Fachpraxis MHEAD.
Seit Kurzem erstrahlt die MCLINIC-Webseite in einem komplett neuen Design.
Seit Kurzem erstrahlt unser Webseite in einem komplett neuen Design! Wir hoffen, Ihnen mit dem neuen Look einen besseren und schnelleren Überblick über alle Bereiche der MCLINIC zu ermöglichen. Wir freuen uns auf Ihr Feedback!
Ab Januar 2021 wird bei MFACE eine Spezialsprechstunde für Kiefernekrose angeboten. Immer dienstags und freitags von 13.00 bis 15.00 Uhr können Patienten zur Prävention oder Behandlung von Bisphosphonat-, Medikamenten- oder Strahlen-assoziierten Kiefernekrosen (BRONJ, MRONJ, ORN) in die freie Sprechstunde ins MFACE I KieferGesichtsZentrum kommen.

Wir sind
für Sie da

ONLINE TERMIN VEREINBAREN

Mit wenigen Klicks zum individuellen Wunschtermin. Geben Sie einfach Ihre Versicherungsart, Ihren Behandlungsgrund und Ihren Terminvorschlag ein.

ÖFFNUNGSZEITEN

Unsere Öffnungszeiten sind Montag bis Donnerstag von 08:00 – 12:00 bzw. 14:00 – 18:00 Uhr, sowie Freitags 08:00 bis 13:00 Uhr. Termine bitte nach Vereinbarung.

KONTAKT

Sie erreichen uns telefonisch zu den angegebenen Öffnungszeiten unter +49 (0)89 8292 4488 oder jederzeit per E-Mail unter kontakt@mhand.de

ANFAHRT

Sie erreichen uns mit dem Auto und dem öffentlichen Nah- und Fernverkehr. Unsere Räumlichkeiten sind günstig in den Nähe des Bahnhofs München-Pasing gelegen.