loader image

Halsstraffung

Mit einer Halsstraffung können Folgen des Alterungsprozesses am Hals oder das sog. Doppelkinn beseitigt und dadurch ein frisches und jugendliches Äußeres verliehen werden.

Halsstraffung

Eine altersbedingte Hauterschlaffung, die sich insbesondere in der Mitte des Halses als Stränge oder auch “Truthahnhals” zeigt, kann dazu führen, dass die Kontur zwischen Kinn und Hals verloren geht. Und auch die Ansammlung von überschüssigem Fettgewebe lässt die Hals-Kiefer-Partie zunehmend undefiniert erscheinen. Eine Halsstraffung setzt hier an und stellt den scharfen Übergang wieder her, wodurch ein frisches und jugendliches Äußeres erreicht wird.

Das Halslifting kann je nach Behandlungswunsch alleine oder in Kombination mit einem Facelift oder mit einer Fettabsaugung am Hals durchgeführt werden.

DIE BEHANDLUNG

Die Vorgehensweise unterscheidet sich, je nachdem, ob die Erschlaffung des Halses durch überschüssiges Fettgewebe oder eine Gewebeerschlaffung verursacht wurde. Bei einem sogenannten Doppelkinn werden Fettpolster durch eine Liposuktion (Fettabsaugung) entfernt.

Bei überschüssigen Haut-Weichteilen ist eine umfangreichere Behandlung notwendig.
Je nach Befund erfolgt die Straffung dann vom Kinn oder den Ohren aus, oder auch in der Kombination beider Stellen. Die Schnittführung an Ohren oder Kinn wird so gelegt, dass die entstehenden Narben nach dem Heilungsprozess nahezu unsichtbar sind. Der unterliegende Halsmuskel (Platysma) wird nun seitlich gestrafft und gegebenenfalls mittig wieder zusammengeführt, um die Strangbildung zu korrigieren. Der dabei entstehende Hautüberschuss wird seitlich entfernt und fein vernäht.

Die Halsstraffung wird in der Regel ambulant in Vollnarkose durchgeführt. Bei kleineren Eingriffen ist auf Wunsch auch eine Behandlung in Sedierung möglich.

NACH DER BEHANDLUNG

Üblicherweise werden bei einer Halsstraffung für eine Nacht kleine Drainagen angelegt, die bei der Kontrolle am nächsten Tag gezogen werden. Auf Wunsch können gerne ein bis zwei Übernachtungen auf der Privatstation unserer Kooperationsklinik organisiert werden.
Die Fäden werden nach ca. 10-14 Tagen entfernt. Blutergüsse können bis zu 2-3 Wochen nach der Behandlung bestehen. Eine Verbesserung der Kontur zeigt sich bereits nach der Operation, das Endergebnis braucht mindestens 3-6 Monate, bis die Schwellungen abgeklungen sind.

ihre expert*innen

DR.-MED.-DANIEL-LONIC_neu

Priv.-Doz. Dr. med.
Daniel Lonic, M.D. (USA)

Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Handchirurgie, Ärztlicher Leiter

Standort der Behandlung

mclinic_team_26

München Pasing

Behandlung/OP (Ausnahme Beratung)
MFORM
Praxis für Plastische und Ästhetische Chirurgie
Am Schützeneck 8
81241 München
MicrosoftTeams-image

München Innenstadt

Beratung
MFORM AESTETHICS
Privatpraxis für Ästhetische Chirurgie Sendlinger Straße 37
80331 München

ÜBERBLICK DER BEHANDLUNG

Vor der Operation:

  • Ausführliches Beratungsgespräch
  • Fotodokumentation
  • >Vorgespräch mit dem Narkosearzt (falls gewünscht)

NOTWENDIGE VORUNTERSUCHUNGEN:​​

Blutbild, Gerinnungstest (Hausarzt)

Verfahren:

Ambulante Operation

OP-Dauer

1-4 Stunden

Betäubung:

Vollnarkose (in Ausnahmefällen Sedierung)

Gesellschaftsfähig:

nach 14 Tagen

Nachbehandlung:

Kontrolle am nächsten Tag, nach 7 Tagen, 3 Wochen und 3 Monaten

Zu beachten:

  • Absolute Rauchkarenz mindestens 14 Tage vor dem Eingriff
  • kein Aspirin mindestens 10 Tage vor dem Eingriff

Kosten:

Liposuktion ab 3000 EUR zzgl. MwSt. zzgl. Narkose 500 EUR/Stunde, Necklift ab 7.500 EUR zzgl. MwSt. zzgl. Narkose 500 EUR/Stunde

Versicherung:

Wir empfehlen bei allen ästhetischen Eingriffen eine Folgekostenversicherung abzuschließen. Diese bietet Ihnen für den seltenen Fall dass Komplikationen oder Probleme auftreten eine Kostensicherung. Kosten ab ca 200 €/Jahr

Wir sind
für Sie da

ONLINE TERMIN VEREINBAREN

Mit wenigen Klicks zum individuellen Wunschtermin. Geben Sie einfach Ihre Versicherungsart, Ihren Behandlungsgrund und Ihren Terminvorschlag ein.

ÖFFNUNGSZEITEN

Unsere Öffnungszeiten sind Montag bis Donnerstag von 08:00 - 17:00 Uhr, sowie Freitags 08:00 - 14:00 Uhr. Termine bitte nach Vereinbarung.

KONTAKT

Sie erreichen uns telefonisch zu den angegebenen Öffnungszeiten unter +49 (0)89 8292 4444 oder jederzeit per E-Mail unter [email protected]

ANFAHRT

Sie erreichen uns mit dem Auto und dem öffentlichen Nah- und Fernverkehr. Unsere Räumlichkeiten sind günstig in der Nähe des Bahnhofs München-Pasing gelegen.

SUCHE
Drücken Sie "Enter" zum Starten der Suche

Jetzt Termin vereinbaren

Jetzt Termin vereinbaren

Jetzt Termin vereinbaren