loader image

Charity

Als Ärzte fühlen wir uns Menschen ungeachtet ihrer Herkunft und sozialen Umstände verpflichtet. Deshalb engagieren wir uns seit langem in Hilfsprojekten hierzulande und im Ausland.

WIR MÖCHTEN ETWAS ZURÜCKGEBEN

Als Ärzte kommen wir täglich mit viel Leid in Kontakt, wissen aber auch um das ausgezeichnete Niveau der medizinischen Versorgung in Deutschland. Über unsere Reise-, Forschungs- und Arbeitsaufenthalte sind wir außerdem mit Gesundheitssystemen vieler anderer Länder in Kontakt gekommen. Viel zu oft fehlt es in manchen Regionen an einer guten Versorgung, insbesondere für die kleineren Patient*innen. Deswegen haben wir uns bereits vor der Praxisgründung unabhängig voneinander bei Hilfsprojekten für Kinder mit Fehlbildungen hierzulande und im Ausland engagiert. Dieses Engagement möchten wir weiterführen und freuen uns auf Ihre Unterstützung.

Gemeinsam in Vietnam

Im März 2017 haben wir erstmals gemeinsam an einer humanitären Mission teilgenommen. Der Einsatz war Teil eines Projekts, das uns sehr am Herzen liegt: Der Aufbau eines kraniofazialen Zentrums in Ho Chi Minh City, Vietnam. Dr. Lonic war von 2014 bis 2016 im kraniofazialen Zentrum des Chang Gung Memorial Hospital in Taiwan tätig und hat dabei an Operationseinsätzen der Noordhoff Craniofacial Foundation (NCF) in asiatischen Ländern teilgenommen. Zurück in Deutschland nahm er Kontakt zur Deutschen Cleft Kinderhilfe auf, die das Projekt initiiert und übernahm die ehrenamtliche Leitung des Kooperationsprojekts.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Der 2023 erschienene Dokumentarfilm “Make it beautiful” begleitet die Ärzte Dr. Lonic und Dr. Loeffelbein bei ihrem humanitären Einsatz in Vietnam und gibt spannende Einblicke in die Herausforderungen und den emotionalen Aspekt der humanitären Arbeit.

MISSION 2022

Nach coronabedingter, zweijähriger Pause, waren wir Ende Dezember wieder in Vietnam. Auch dieses Mal waren wir an sieben Tagen in den zwei Städten Ho Chi Minh und Hanoi. Einen Einblick in den Einsatz finden Sie hier. Außerdem haben wir den Einsatz der Ärzte in Vietnam über unserem Instagramaccount begleitet. 

MISSION 2019

Auch 2019 waren wir Ende März wieder in Vietnam, dieses Mal an sieben Tagen und in zwei Städten. Einen Rückblick und einige schöne Bilder gibt es auf der Webseite der Spendenplattform betterplace.org  (Hier klicken).

MISSION 2018

Vom 20.-24. März 2018 waren wir wieder im Odonto-Maxillo-Facial Hospital in Ho Chi Minh City im Einsatz. Einige Bilder sind in einem Video auf unserer Facebookseite zu sehen. (Hier geht es zum Video).

MISSION 2017

Vom 22. – 25. März 2017 sind wir das erste Mal gemeinsam nach Vietnam geflogen und haben im Odonto-Maxillo-Facial Hospital in Ho Chi Minh City ca. 25 Kindern mit Lippen-Kiefer-Gaumenspalten operiert. Mit diesen notwendigen Erst- und Folgeoperationen konnten wir den Eltern und Kindern zu einem normalen Alltagsleben verhelfen. Dem Prinzip der Hilfe zur Selbsthilfe folgend, haben wir dort ebenfalls einheimische Chirurgen, Anästhesisten, Kieferorthopäden und OP-Helfer geschult, damit diese dann selbstständig und ganzjährig Patienten operieren und behandeln können.

Lions Frankenberg spenden 25.000 Euro für Gaumenspalten-OPs

Lions Frankenberg spenden 25.000 Euro für Gaumenspalten-OPs

Bei einem Rosenfest im Klostergarten hat der Frankenberger Lions-Club zwei Spenden übergeben: 25.000 Euro für Gaumenspalten-OPs und 100 Rosen für…
Lions-Club Frankenberg sammelt mehr als 20.000 Euro für guten Zweck

Lions-Club Frankenberg sammelt mehr als 20.000 Euro für guten Zweck

Der Lions-Club in Frankenberg wurden durch einen Vortrag von Dr. Lonic zu einer Spendenaktion motiviert: Mehr als 20.000 Euro sammelten…
Humanitäre Mission für Deutsche Cleft-Kinderhilfe: Im Einsatz für Kinder mit Lippen-Kiefer-Gaumenspalte in Vietnam

Humanitäre Mission für Deutsche Cleft-Kinderhilfe: Im Einsatz für Kinder mit Lippen-Kiefer-Gaumenspalte in Vietnam

Die beiden Leiter der MCLINIC, PD Dr. Dr. Denys J. Loeffelbein und PD Dr. Daniel Lonic, sind nach zweijähriger, coronabedingter…
Spendenlauf für MFACE Hilfsprojekt in Vietnam

Spendenlauf für MFACE Hilfsprojekt in Vietnam

Beim gestrigen Münchner Firmenlauf B2Run hat das Helios Klinkum München West für jeden der 26 Helios-Läufer 100 Euro an unser…

Dieses Projekt möchten wir auch finanziell unterstützen, denn auch wenn wir Ärzte selbstverständlich ehrenamtlich tätig sind, müssen medizinische Materialien und Medikamente, Reise- und Unterbringungskosten der Kinder gestemmt werden. Übrigens ermöglichen wir bereits mit 250 EUR eine notwendige Erstoperation und Folgebehandlung der kleinen Patienten! Wir würden uns daher sehr freuen, wenn das Projekt mit Spenden unterstützt wird! Wenn Sie spenden möchten, können Sie das online über die DCKH oder direkt über die unten stehende Bankverbindung tun.

PROJEKT-SPENDENKONTO

Deutsche Cleft Kinderhilfe e.V.
Bank für Sozialwirtschaft
IBAN DE46 2512 0510 0008 4842 00

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Dr. Daniel Lonic, als Projektleiter bei der Deutschen Cleft Kinderhilfe auch unser Ansprechpartner bei MFACE für das Projekt. Seine Email-Adresse ist: [email protected]. Mehr über unser Kooperationsprojekt erfahren Sie auf der Webseite der Deutschen Cleft Kinderhilfe.

NOORDHOFF CRANIOFACIAL FOUNDATION (NCF)

Die humanitäre Non-Profit-Organisation Noordhoff Craniofacial Foundation (NCF) wurde 1989 von Dr. Samuel Noordhoff gegründet, der auch der „Vater“ des Chang Gung Craniofacial Center ist. NCF gewährleistet Patienten mit Lippen-Gaumenspalten und kraniofazialen Fehlbildungen eine ganzheitliche Versorgung und ermöglicht die soziale, finanzielle und psychologische Betreuung der kleinen Patienten und deren Familien. Die Noordfoff Craniofacial Foundation engagiert sich darüber hinaus auch für Studien zur Verbesserung der Qualität medizinischer Behandlung und für die Verbesserung öffentlichen Wahrnehmung und die soziale Akzeptanz der Patienten mit Lippen-Kiefer-Gaumenspalten.

Seit 1998 hat die Noordhoff Craniofacial Foundation ihre Arbeit international über Taiwan hinaus ausgeweitet. Durch medizinische Missionen, Ausbildung von Fachpersonal vor Ort und über Stipendien in Taiwan und die finanzielle Unterstützung versucht NCF auf den hohen Bedarf an nachhaltiger Versorgung der Spaltenpatienten in den kraniofazialen Zentren in Asien zu reagieren. Die Teams der medizinischen Missionen sind seitdem in Vietnam, Kambodscha, Philippinen, Laos, Indonesien, Mongolei, China und der Dominikanischen Republik tätig. Bis jetzt wurden mehr als 1.600 Patienten kostenlos operiert und haben weitere medizinische Versorgung bekommen. Über 140 internationale Ärzte und Pfleger konnten in Taiwan ausgebildet werden und helfen nun bei der Versorgung der Patienten mit Lippen-Kiefer-Gaumenspalten in ihren Ländern.

Mehr über NCF erfahren

DEUTSCHE CLEFT KINDERHILFE E.V.

Der gemeinnützige Verein wurde im Herbst 2002 gegründet und setzt sich weltweit für die umfassende Behandlung von Kindern mit Lippen-Kiefer-Gaumenspalten über einheimische Ärzte und Therapeuten ein. Die wichtigste Aufgabe ist das Ermöglichen von Operationen betroffener Kinder auf möglichst hohem chirurgischem Niveau. Parallel fördert der Träger den Aufbau einer umfassenden interdisziplinären Behandlung von Patienten mit Lippen-Kiefer-Gaumenspalten. Dies beginnt mit der Aufklärung und Information der Eltern und setzt sich mit dem Aufbau eines professionellen Netzwerks von Kinderärzten, Zahnärzten, Kieferorthopäden, Psychologinnen und Sprach- und Funktionstherapeuten fort. Der mit dem DZI Spenden-Siegel ausgezeichnete Verein ist in mehr als zehn Ländern aktiv: Indien, Bangladesch, Pakistan, Afghanistan, Vietnam, Indonesien, auf den Philippinen sowie in Peru, Bolivien, Ruanda, Uganda und Burundi. Seit 2009 hat der Verein jährlich 3.200 bis 4.000 Operationen ermöglicht. Dazu kommen finanzielle Hilfen für die Aufklärungsarbeit, die Förderung von HNO-, kieferorthopädischen und sprachtherapeutischen Maßnahmen sowie die Kosten für Aus- und Weiterbildung durch Spezialisten. Vor Ort arbeitet die Deutsche Cleft Kinderhilfe mit Trägerorganisationen zusammen, die sie teilweise mitbegründet hat. Das ausdrückliche Ziel ist die Hilfe zur Selbsthilfe, d.h. der Aufbau und die Gründung von Kompetenzzentren und Hilfsstrukturen vor Ort, die von Einheimischen getragen werden und sich langfristig selbstständig finanzieren.

Grußwort
Wir danken Dr. Daniel Lonic und seiner Frau Hanna Ohsaki sowie Dr. Dr. Denys Loeffelbein, dass sie Teil unserer Arbeit geworden sind und das gemeinsame Projekt in Vietnam zusammen mit der anerkannten taiwanesischen Stiftung Noordhoff Craniofacial Foundation initiiert haben und künftig begleiten werden. Dem Ziel weltweit weitere Projekte für Kinder mit Lippen-Kiefer-Gaumenspalten zu gründen und das Know-how weltweit zu verbinden, sehen wir mit großer Freude entgegen.

Alexander Gross
Vorstand und Geschäftsführer Deutsche Cleft Kinderhilfe e.V.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mehr über die Deutsche Cleft Kinderhilfe e.V. erfahren

Ein besonderer Patient: Die Geschichte von Dat

Der zehnjährige Dat aus Vietnam ist mit einer Lippen-Kiefer-Gaumenspalte zur Welt gekommen. Durch eine fehlgeschlagene Operation kann er kaum essen, trinken und sprechen. Nach Jahren der Tortur kommt Dat im März 2018 mit Dr. Lonic und Dr. Loeffelbein in Kontakt. Da eine Behandlung im Vietnam nicht möglich ist, wird Dat mit Unterstützung der Deutschen Cleft Kinderhilfe nach München geholt. Eine Reise, die sein Leben für immer verändern wird. Erfahren Sie hier mehr über Dats Lebensgeschichte.

„DIE GESCHICHTE DES VIETNAMESISCHEN JUNGEN DAT“

„DIE GESCHICHTE DES VIETNAMESISCHEN JUNGEN DAT“

Der Film des Münchner Filmemachers Elias Danner zeigt die Behandlungsgeschichte des zehnjährigen Dat aus Vietnam. Nach einer fehlgeschlagenen Operation im…
„OP SCHENKT EINEM JUNGEN NEUE LEBENSFREUDE“

„OP SCHENKT EINEM JUNGEN NEUE LEBENSFREUDE“

In der Print- und in der Online Ausgabe berichtet auch der Münchner Merkur über unsere erfolgreiche Operation einer komplizierten Gaumenspalte…
„DIESE OP VERÄNDERTE SEIN LEBEN!“

„DIESE OP VERÄNDERTE SEIN LEBEN!“

Die Online-Ausgabe der zahnärztlichen Mitteilungen berichtet über unsere Behandlung von Dat, einem zehnjährigen Jungen aus Vietnam mit einer schwierig zu…

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Dr. Lonic in Asien (2014 - 2016)

Von 2014 bis 2016 war Dr. Lonic im weltgrößten kraniofazialen Zentrum im Chang Gung Memorial Hospital in Taiwan als International Craniofacial Fellow tätig, um sich auf die Behandlung von angeborenen oder erworbenen Veränderungen im Gesichts- und Schädelbereich zu spezialisieren. Während dieser Zeit begann er damit, an Lippen-Gaumenspalten-Missionen der Noordhoff Craniofacial Foundation (NCF) in verschiedenen asiatischen Ländern wie Kambodscha, Vietnam und Indonesien teilzunehmen. Diese Einsätze prägten ihn sehr. Neben kostenlosen Operationen hält er dabei auch Vorträge für das medizinische Personal und unterrichtet die Ärzte und das Pflegepersonal in den Krankenhäusern.

Die humanitäre Non-Profit-Organisation Noordhoff Craniofacial Foundation (NCF) wurde 1989 von Dr. Samuel Noordhoff gegründet, der auch der „Vater“ des Chang Gung Craniofacial Center ist. NCF gewährleistet Patienten mit Lippen-Gaumenspalten und kraniofazialen Fehlbildungen eine ganzheitliche Versorgung und ermöglicht die soziale, finanzielle und psychologische Betreuung der kleinen Patient*innen und deren Familien. Die Noordfoff Craniofacial Foundation engagiert sich darüber hinaus auch für Studien zur Verbesserung der Qualität medizinischer Behandlung und für die Verbesserung der öffentlichen Wahrnehmung und die soziale Akzeptanz der Patient*innen mit Lippen-Kiefer-Gaumenspalten.

Seit 1998 hat die Noordhoff Craniofacial Foundation ihre Arbeit international über Taiwan hinaus erweitert. Durch medizinische Missionen, Ausbildung von Fachpersonal vor Ort und über Stipendien in Taiwan und finanzielle Unterstützung reagiert NCF auf den hohen Bedarf an nachhaltiger Versorgung der Spaltenpatienten in den kraniofazialen Zentren in Asien. Die Teams der medizinischen Missionen sind seitdem in Vietnam, Kambodscha, Philippinen, Laos, Indonesien, Mongolei, China und der Dominikanischen Republik tätig. Bis jetzt wurden mehr als 1.600 Patient*innen kostenlos operiert und mit weiteren medizinischen Leistungen versorgt. Über 140 internationale Ärzt*innen und Pfleger*innen konnten bis heute in Taiwan ausgebildet werden und helfen nun bei der Versorgung der Patient*innen mit Lippen-Kiefer-Gaumenspalten in ihren Ländern.

Mehr über NCF erfahren

Dr. Loeffelbein in Brasilien (2014)

2014 nahm Dr. Loeffelbein erstmals an einer humanitären Mission teil. Dabei war er Teil eines Operationsteams, das seit mehr als 20 Jahren in Coroatá, mitten im brasilianischen Regenwald, schwer kranke Kinder operiert.

Dieser Einsatz wird regelmäßig von dem guten Kollegen und Freund Dr. Loeffelbeins, Dr. Stefan Hessenberger organisiert. Finanziert werden die Missionen von Interplast, einem gemeinnützigen Verein, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, in medizinisch unterentwickelten Ländern Menschen mit angeborenen und erworbenen Defekten und Fehlbildungen durch plastisch-chirurgische Eingriffe zu einem lebenswerten Dasein zu verhelfen. Im WM-Jahr 2014 wurde der Einsatz zusätzlich von der Hilfsorganisation BigShoe unterstützt, einem Verein, der im Umfeld von Fußball-Großereignissen Operationen von Kindern finanziert.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Interplast

INTERPLAST-Germany e.V. ist eine Organisation, die jährlich zahlreichen Patienten in Entwicklungsländern mit angeborenen oder erworbenen Defekten durch plastisch-chirurgische Operationen hilft.

Die Mediziner helfen Menschen mit schweren Entstellungen infolge von Unfällen, Verbrennungen oder Krieg, ebenso wie Kindern mit Gesichts- und Handfehlbildungen sowie Patienten mit großen Hauttumoren oder nicht heilenden Wunden.

Die Mitglieder der Operationsteams sind Spezialisten, die strategisch in Gebieten eingesetzt werden, in denen es an fortschrittlicher medizinischer Hilfe mangelt. Sie leisten ihre Dienste ehrenamtlich, in der Regel während ihrer Urlaubszeit. Durch die Hilfe vor Ort werden die einheimischen Ärzte geschult, so dass sie bestimmte Probleme in Zukunft selbständig behandeln können.

Mehr über Interplast lesen Sie hier.

BigShoe

Seit der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland ist BigShoe® ein weltweit wachsendes Netzwerk von Sportstars und -fans, das Kindern aus benachteiligten Gemeinden hilft, Zugang zu lebensverändernden medizinischen Leistungen zu erhalten. Die Nationalmannschaft von Togo war 2006 in Wangen im Allgäu stationiert. Als die Fußballfans von dem kleinen Mädchen Nourisson aus Togo hörten, das mit einer Spaltbildung geboren wurde, begannen sie, Geld zu sammeln, um ihre Operation zu finanzieren. So begann die Geschichte von BigShoe®. Seitdem haben viele ehrenamtliche medizinische Teams mehr als 1600 Kindern auf der ganzen Welt geholfen. 

Mehr über BigShoe® lesen Sie hier.

Wir sind
für Sie da

ONLINE TERMIN VEREINBAREN

Mit wenigen Klicks zum individuellen Wunschtermin. Geben Sie einfach Ihre Versicherungsart, Ihren Behandlungsgrund und Ihren Terminvorschlag ein.

ÖFFNUNGSZEITEN

Unsere Öffnungszeiten sind Montag bis Donnerstag von 08:00 - 17:00 Uhr, sowie Freitags 08:00 - 14:00 Uhr. Termine bitte nach Vereinbarung.

KONTAKT

Sie erreichen uns telefonisch zu den angegebenen Öffnungszeiten unter +49 (0)89 8292 440 oder jederzeit per E-Mail mit den Adressen der jeweiligen Fachbereiche.

ANFAHRT

Sie erreichen uns mit dem Auto und dem öffentlichen Nah- und Fernverkehr. Unsere Räumlichkeiten sind günstig in der Nähe des Bahnhofs München-Pasing gelegen.

ANFAHRT

Sie erreichen uns mit dem Auto und dem öffentlichen Nah- und Fernverkehr. Unsere Räumlichkeiten sind günstig in der Nähe des Bahnhofs München-Pasing gelegen.

Störung unserer Telefonanlage

Liebe Patientinnen und Patienten,

leider kommt es aktuell zu Störungen mit unserer Telefonanlage, wodurch es sein kann, dass Sie uns zeitweise telefonisch nicht erreichen können. Unser Telefonanbieter und unsere Techniker arbeiten mit Hochdruck daran, dieses Problem schnellstmöglich zu lösen. 

Wir bitten Sie, vorübergehend auf die schriftliche Kommunikation per Mail auszuweichen oder direkt online einen Termin unter https://www.mclinic.de/kontakt/onlineterminvergabe/ zu vereinbaren – wir werden Ihr Anliegen umgehend bearbeiten. 

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Jetzt E-Mail schreiben
Wählen sie ihren Fachbereich:

SUCHE
Drücken Sie "Enter" zum Starten der Suche

Jetzt Termin vereinbaren

Jetzt Termin vereinbaren

Jetzt Termin vereinbaren